Angebote zu "Point" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Emotional Branding im Städtemarketing. Das Pote...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emotional Branding im Städtemarketing. Das Potenzial von Computerspielen und virtuellen Welten für den Tourismus ab 14.99 € als Taschenbuch: Das Point-and-Click-Adventure Baphomets Fluch I. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Völkerkunde,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Emotional Branding im Städtemarketing. Das Pote...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emotional Branding im Städtemarketing. Das Potenzial von Computerspielen und virtuellen Welten für den Tourismus ab 12.99 € als pdf eBook: Das Point-and-Click-Adventure Baphomets Fluch I. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Emotional Branding im Städtemarketing. Das Pote...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emotional Branding im Städtemarketing. Das Potenzial von Computerspielen und virtuellen Welten für den Tourismus ab 14.99 EURO Das Point-and-Click-Adventure Baphomets Fluch I

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Emotional Branding im Städtemarketing. Das Pote...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emotional Branding im Städtemarketing. Das Potenzial von Computerspielen und virtuellen Welten für den Tourismus ab 12.99 EURO Das Point-and-Click-Adventure Baphomets Fluch I

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Berlintourismus im Nationalsozialismus. Die Ent...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Metropole und Moderne. Quellen und Theorien zur Stadtgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zeitgeschichte spielt im Image Berlins eine maßgebliche Rolle und ist zu einem entscheidenden Markenkern dieser Stadt geworden.Somit hat sich die Geschichte Berlins für das Stadtmarketing zu einem unique selling point entwickelt. Eine stetig wachsende Zahl an Touristen kommt nach Berlin, um die jüngere Vergangenheit der Stadt zu erleben. Public History ist somit zu einem wichtigen Teilbereich des Tourismus in Berlin geworden und der Tourismus ist wiederum zu einem zentralen Wirtschaftsfaktor der Stadt geworden.Ganz anders sah dies zu der Zeit des nationalsozialistischen Regimes aus. Aus welchen Gründen Touristen in den 1930er Jahren nach Berlin reisten, wird in diesem Essay untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Modernes Kennzahlencontrolling in der Hotellerie
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Tourismus - Sonstiges, Note: 1,3, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Konzept, die Funktion und der Stellewert des Controllings werden in heutigen Hotellerieunternehmen auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert. Aus die-sem Grund widmet sich die vorliegende Diplomarbeit nach einem Überblick über das Controlling in der Theorie insbesondere dem Einsatz des Kennzahlencontrolling in der Hospitality Industrie. Auf der Grundlage einer empirischen Umfrage bei ober-bayerischen Hotelleriebetrieben ist festzustellen, dass viele dieser Unternehmen keinen großen Wert auf Kennzahlen als Controllinginstrument legen. Erwartungs-gemäß klafft die Anwendung von Kennzahlen als Planungs-, Steuerungs- und Kon-trollinstrument je nach Betriebsgröße weit auseinander. Zusammenfassend wird mittels einer kurzen Analyse der Versuch unternommen, Chancen für eine Optimie-rung des Kennzahleneinsatzes in der modernen Hotellerie zu identifizieren und Empfehlungen für die Praxis zu formulieren.Since managerial accounting is a major factor for success in today's hospitality in-dustry, its understanding, how it functions and its role for planning and control pur-poses are still limited or not up to date in many companies in the hospitality sector. Referring to the main theoretical literature, this diploma thesis conceptualises the role and the use of ratios as a multi-functional instrument for providing information and measuring performance for managers. On the basis of an empiric survey con-ducted among companies in the hospitality sector in Upper Bavaria, one has to point out that the usage of ratios for making decisions are still differing widely according to organisational size and structure. Furthermore, the results reveal that some larger hotels and especially smaller organisations do not use ratios as performance indica-tors. A concluding analysis, based on a comprehensive ratios catalogue, advises hos-pitality managers to put more emphasis on managerial accounting ratios in mana-gerial decisions, and identifies important opportunities for optimizing the success in their establishments.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Modernes Kennzahlencontrolling in der Hotellerie
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,3, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Konzept, die Funktion und der Stellewert des Controllings werden in heutigen Hotellerieunternehmen auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert. Aus die-sem Grund widmet sich die vorliegende Diplomarbeit nach einem Überblick über das Controlling in der Theorie insbesondere dem Einsatz des Kennzahlencontrolling in der Hospitality Industrie. Auf der Grundlage einer empirischen Umfrage bei ober-bayerischen Hotelleriebetrieben ist festzustellen, dass viele dieser Unternehmen keinen grossen Wert auf Kennzahlen als Controllinginstrument legen. Erwartungs-gemäss klafft die Anwendung von Kennzahlen als Planungs-, Steuerungs- und Kon-trollinstrument je nach Betriebsgrösse weit auseinander. Zusammenfassend wird mittels einer kurzen Analyse der Versuch unternommen, Chancen für eine Optimie-rung des Kennzahleneinsatzes in der modernen Hotellerie zu identifizieren und Empfehlungen für die Praxis zu formulieren. Since managerial accounting is a major factor for success in today's hospitality in-dustry, its understanding, how it functions and its role for planning and control pur-poses are still limited or not up to date in many companies in the hospitality sector. Referring to the main theoretical literature, this diploma thesis conceptualises the role and the use of ratios as a multi-functional instrument for providing information and measuring performance for managers. On the basis of an empiric survey con-ducted among companies in the hospitality sector in Upper Bavaria, one has to point out that the usage of ratios for making decisions are still differing widely according to organisational size and structure. Furthermore, the results reveal that some larger hotels and especially smaller organisations do not use ratios as performance indica-tors. A concluding analysis, based on a comprehensive ratios catalogue, advises hos-pitality managers to put more emphasis on managerial accounting ratios in mana-gerial decisions, and identifies important opportunities for optimizing the success in their establishments.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Modernes Kennzahlencontrolling in der Hotellerie
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,3, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Konzept, die Funktion und der Stellewert des Controllings werden in heutigen Hotellerieunternehmen auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert. Aus die-sem Grund widmet sich die vorliegende Diplomarbeit nach einem Überblick über das Controlling in der Theorie insbesondere dem Einsatz des Kennzahlencontrolling in der Hospitality Industrie. Auf der Grundlage einer empirischen Umfrage bei ober-bayerischen Hotelleriebetrieben ist festzustellen, dass viele dieser Unternehmen keinen großen Wert auf Kennzahlen als Controllinginstrument legen. Erwartungs-gemäß klafft die Anwendung von Kennzahlen als Planungs-, Steuerungs- und Kon-trollinstrument je nach Betriebsgröße weit auseinander. Zusammenfassend wird mittels einer kurzen Analyse der Versuch unternommen, Chancen für eine Optimie-rung des Kennzahleneinsatzes in der modernen Hotellerie zu identifizieren und Empfehlungen für die Praxis zu formulieren. Since managerial accounting is a major factor for success in today's hospitality in-dustry, its understanding, how it functions and its role for planning and control pur-poses are still limited or not up to date in many companies in the hospitality sector. Referring to the main theoretical literature, this diploma thesis conceptualises the role and the use of ratios as a multi-functional instrument for providing information and measuring performance for managers. On the basis of an empiric survey con-ducted among companies in the hospitality sector in Upper Bavaria, one has to point out that the usage of ratios for making decisions are still differing widely according to organisational size and structure. Furthermore, the results reveal that some larger hotels and especially smaller organisations do not use ratios as performance indica-tors. A concluding analysis, based on a comprehensive ratios catalogue, advises hos-pitality managers to put more emphasis on managerial accounting ratios in mana-gerial decisions, and identifies important opportunities for optimizing the success in their establishments.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot