Angebote zu "Mitteleuropa" (14 Treffer)

Tourismus und Klimawandel in Mitteleuropa als B...
€ 64.99 *
ggf. zzgl. Versand

Tourismus und Klimawandel in Mitteleuropa:Wissenschaft trifft Praxis - Ergebnisse der Potsdamer Konferenz 2014. 1. Aufl. 2016

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Tourismus und Klimawandel in Mitteleuropa als e...
€ 64.99
Angebot
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 64.99 / in stock)

Tourismus und Klimawandel in Mitteleuropa:Wissenschaft trifft Praxis - Ergebnisse der Potsdamer Konferenz 2014. 1. Aufl. 2016

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Winteräpfel (Mängelexemplar)
€ 9.96 *
ggf. zzgl. Versand

Das Skifahren ist in den mitteleuropäischen Bergregionen zuerst von den Schwarzwäldern entdeckt worden. 1891 wurde am Feldberg bereits zum ersten Mal Ski gefahren! Zum Jubiläum ´´125 Jahre Skilauf im Schwarzwald´´, das nächstes Jahr mit vielen Veranstaltungen gefeiert wird, erscheint der Erfolgstitel von Heidi Knoblich als erweiterte Jubiläumsausgabe in großzügiger Ausstattung und mit vielen bisher unveröffentlichten historischen Bildern. Zum Inhalt: 1881 folgt Fanny Mayer dem Hilferuf ihres Bruders. Auf dem rauen Feldberg erwarten sie ein Neugeborenes, dessen Mutter gestorben ist, ein angeschlagener Bruder, ein verlassenes Gasthaus. Als Jahre später die neu erbaute Höllentalbahn im Sommer Gäste auf den Feldberg bringt, hat Frau Fanny mit Klugheit und Weitsicht den ´´Feldberger Hof´´ zum bestgeführten Berghotel Badens geformt. Ihrer Zeit immer ein Stück voraus, wird Fanny Mayer zur Pionierin des Ski-Sports für ganz Mitteleuropa und des Tourismus im Schwarzwald. In ihrem Roman zeichnet Heidi Knoblich ein anrührendes Portrait einer mutigen Frau.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Winteräpfel
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Am 25. Februar 1881 ist Fanny Mayer in Basel dem Hilferuf ihres Bruders gefolgt und nach einer qualvollen Winterreise auf den armseligen Feldberg gekommen. Sie findet ein Neugeborenes vor, dessen Mutter gestorben ist, und sie verspricht ihrem Bruder so lange beizustehen, bis er jemanden gefunden hat, der sich um das Kind und das Gasthaus kümmert. Als an Allerheiligen 1881 ein Fremder beim Einbrechen des Winters um Nachtquartier bittet, ist sie immer noch da. Sie nimmt ihn widerwillig auf, um ihn vor den in dieser Nacht herumirrenden armen Seelen zu schützen und ahnt nicht, in welchem Ausmaß der französische Küchenmeister Truffault ihr Leben verändern wird. Als Jahre später die neu erbaute Höllentalbahn den Sommer über Gäste auf den Feldberg bringt, hat sie den ´´Feldberger Hof´´ zum bestgeführten Berghotels Badens mit dem ersten Telefonanschluss der ganzen Region gemacht. Und sie denkt nicht daran sich mit dem Erreichten zufrieden zu geben. Ihre Klugheit und ihre Weitsicht machen sie zur Pionierin des Ski-Sports für ganz Mitteleuropa und des Tourismus im Schwarzwald.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Czernowitzer Spaziergänge
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Konvolut von Essays, Aufsätzen und Impressionen erwuchs aus Beobachtungen und Wahrnehmungen in einer Landschaft, die als ehemalige und östlichste Provinz der Habsburgermonarchie bis heute weitgehend dem mitteleuropäischen Bewusstsein entrückt ist und erst allmählich, von Celanscher ´´Geschichtslosigkeit´´ befreit, für Tourismus, Literatur und kulturelles Schaffen zurück gewonnen wird. Im Spiegel historischer und literarischer Recherchen nähert sich der Autor einer ´´Gegend, in der Menschen und Bücher lebten´´, durchstreift eine Region, die uns trotz aller Probleme, mit denen sie heute zu kämpfen hat, in ihrer Vitalität, Toleranz und Vielgesichtigkeit überrascht. Er erzählt von verblichener Glorie altösterreichisch-kakanischer Gassen, vom Charme ihrer Architektur, vom eigentümlichen Zauber und der Aura einer vergessenen Bürgerlichkeit. Aus der goldenen Epoche der Bukowina unter Habsburgs Krone strahlt etwas wie ein matter Glanz in unsere Tage herüber, der sich über zwei Weltkriege und ein halbes Jahrhundert Sowjetismus erhalten hat, der unsere Aufmerksamkeit verdient und den zu konservieren sich lohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Camargue
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Rosa Flamingos, weiße Pferde und schwarze Stiere diese Symboltiere prägen die Camargue. Nicht allzu weit von Mitteleuropa entfernt vom südwestdeutschen Freiburg bis nach Arles sind es knapp über 700 km liegt diese mediterrane Landschaft. Es ist keine wilde Naturlandschaft. Tourismus, Landwirtschaft und Industrie fordern ihren Raum, jedoch verbleiben auch für die Natur noch riesige Flächen. Die Camargue ist eines der bedeutendsten Sumpfgebiete Europas, hier finden zahlreiche Zugvögel eine Rastmöglichkeit, und das ganze Jahr über lassen sich viele Arten beobachten. Aber nicht nur Vögel, auch eine interessante Pflanzen- und Kleintierwelt warten darauf, entdeckt zu werden. Band 6 der Naturführer-Reihe Hotspots Europas lädt Sie ein, diese weite, südländische Landschaft zu erkunden und zu fotografieren. Dieses Buch bietet Ihnen: - 8 verschiedene Touren mit Karten und erprobten Wegbeschreibungen für Fußgänger und Radfahrer - spektakuläre Fotos von Tieren, Pflanzen, Landschaften und Naturschauspielen - Hinweise, wo und wann welche Tiere und Pflanzen garantiert zu beobachten sind - Profitipps zur Fotografie und zum Equipment - Wissenswertes über die Region und ihre Geschichte

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Limes
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das antike Rom war ein gewaltiger Staat mit einer herausragenden Militärmacht. Bis heute findet man in Nord- und Mitteleuropa noch Zeugnisse dieser Größe: Kastelle, Wachtürme und Palisaden, aber auch Städte, Häfen, Straßen und technische Anlagen. Zu den eindrucksvollsten archäologischen Denkmälern, die die Römer hinterlassen haben, zählt der Limes. Seit seiner Aufnahme zum UNESCO-Welterbe 2005 widmen sich Forschung wie Tourismus gleichermaßen verstärkt den Grenzen des Römischen Reiches. Die Archäologie konnte seitdem zahlreiche wichtige Entdeckungen machen und viele Aspekte des Limes neu bewerten. Die Archäologen Andreas Thiel und Marcus Reuter, ausgewiesene Experten rund um den Limes, beleuchten in diesem prachtvollen Text-Bild-Band die wichtigsten Limesorte zwischen Nordsee und Inn. Übersichtskarten, Glossar, Register und spannende Themenkästen runden den Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Der Limes
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das antike Rom war ein gewaltiger Staat mit einer herausragenden Militärmacht. Bis heute findet man in Nord- und Mitteleuropa noch Zeugnisse dieser Größe: Kastelle, Wachtürme und Palisaden, aber auch Städte, Häfen, Straßen und technische Anlagen. Zu den eindrucksvollsten archäologischen Denkmälern, die die Römer hinterlassen haben, zählt der Limes. Seit seiner Aufnahme zum UNESCO-Welterbe 2005 widmen sich Forschung wie Tourismus gleichermaßen verstärkt den Grenzen des Römischen Reiches. Die Archäologie konnte seitdem zahlreiche wichtige Entdeckungen machen und viele Aspekte des Limes neu bewerten. Die Archäologen Andreas Thiel und Marcus Reuter, ausgewiesene Experten rund um den Limes, beleuchten in diesem prachtvollen Text-Bild-Band die wichtigsten Limesorte zwischen Nordsee und Inn. Übersichtskarten, Glossar, Register und spannende Themenkästen runden den Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Bär, Luchs, Wolf
€ 8.49 *
ggf. zzgl. Versand

Umfassende Informationen zu den drei größten Beutegreifern Europas und ihrer langsamen Rückkehr. Bär, Luchs und Wolf werden hinsichtlich Biologie, Lebensweise und Umweltansprüchen genau beschrieben, der Weg zu ihrer Ausrottung, aber auch zu ihrer teils selbständigen, teils geplanten Rückkehr nach Mitteleuropa wird dokumentiert. Warum finden Bären unsere Wälder wieder attraktiver, wie viele Luchse können unproblematisch bei uns Nahrung finden, und wo in Mitteleuropa können sich Wolfspopulationen erfolgreich etablieren? Akribisch genau erläutert der Autor europaweit die Bestandsentwicklung der drei heimischen Großraubtiere mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wie sind die Aussichten der zukünftigen Verbreitung? Auch der Frage, welche Auswirkungen die Rückkehr von Bär, Luchs und Wolf auf die landwirtschaftliche Viehhaltung, die Jagd sowie den Tourismus, die Wanderer und Beerensucher haben kann, geht der Autor nach und dokumentiert die notwendigen Maßnahmen, um Probleme zu vermeiden. Eine Fülle faszinierender Farbfotos ergänzt den Text und bringt dem Leser die Verhaltensweise dieser Tiere unmittelbar nahe.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot