Angebote zu "Dodekanes" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

GO VISTA: Reiseführer Rhodos
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Rhodos und DodekanesDer Inselbogen des Dodekanes spannt sich von Kárpathos im Südwesten der Ägäis bis Pátmos im Norden hinauf. Jede der 19 bewohnten Inseln des Archipels trägt unverwechselbare Charakterzüge. Kárpathos gilt als besonders traditionsverbunden. Rhodos ist kosmopolitisch. Hier wird jeder Rundgang in der mauerumgürteten Altstadt zu einer Zeitreise durch mehr als 2300 Jahre Geschichte und ihre vielen Kulturen.Auf Kos lehrte mit Hippokrates der erste große Arzt, dessen Eid jeder Mediziner auch heute noch ablegt. Ob Spa oder Naturtherme - auf dieser lieblichen Insel kann man viel für sein Wohlbefinden tun. Auf Pátmos empfing Johannes die Vision der Apokalypse, des letzten Buchs im Neuen Testament. Die Spiritualität der Insel mit ihrer rund 1000 Jahre alten Klosterfestung lockt Urlauber und Künstler gleichermaßen an.Wer das unverfälschte griechische Leben der Gegenwart sucht, ist auf Kálymnos gut aufgehoben. Überall auf der Insel sind Erinnerungen an die Schwammtaucherei und -verarbeitung lebendig. Dank des Tourismus zeigt sich auch das kleine Symi wieder fein herausgeputzt. Die stattlichen Häuser, die sich einst Bootsbauer, Schwammhändler und Kapitäne erbauten, bilden heute die Kulisse für einen der fotogensten Häfen der Ägäis.Über den Go Vista Info Guide Rhodos und DodekanesNach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die Stadt Rhodos vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die nachfolgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten:- Rhodos- Kos- Kárpathos- Symi- Kálymnos- PátmosDer Inhalt des Reiseführers kurz und knapp:- Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben- Chronik: Daten zur Landesgeschichte- Rhodos: Stadtrundgang und Serviceadressen- Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport- Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z- Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs- Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register- Hochwertige Klappenbroschur: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Rhodos Reiseführer Michael Müller Verlag
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hic Rhodus, hic salta!" - Sinngemäß: Hier ist Rhodos, beweise dich! Unser Reiseführer "Rhodos" beweist Ihnen mit 276 Seiten und 124 Farbfotos in der siebten Auflage 2019 die Schönheit und Vielfalt Griechenlands größter Dodekanes-Insel. Hans-Peter Siebenhaar hat akribisch vor Ort recherchiert und alles für Sie ausprobiert. Geheimtipps des Autors nennen besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Restaurants. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank 21 Karten sind Sie immer optimal orientiert. Zehn Wanderungen samt GPS-Tracks lassen Sie die Insel intensiv erleben. Rhodos-Welten.de schreibt: "Das beste jemals erschienene Buch über Rhodos. Pflichtlektüre für jeden Rhodos-Reisenden." TMS-Tourismus Marketing Service meint: "Sehr gutes Reisehandbuch mit ausführlichen, ehrlichen Texten und jeder Menge Hinweise, Tipps und Adressen. Nichts für Lesefaule, aber perfekt für Individualreisende."Rhodos im Überblick: Die Hauptstadt der Insel, Rhódos-Stadt, ist UNESCO-Weltkulturerbe und vereint in der Altstadt Sehenswürdigkeiten und Einflüsse römischer, italienischer und türkischer Kultur. Die Landschaft der 70 Kilometer langen Ostküste lockt mit feinen Sandstränden, idyllischen Buchten und attraktiven Wanderungen. Der Rhodos-Reiseführer verrät Ihnen die schönsten Plätze. Kulturinteressierte zieht es nach Líndos und Archángelos. Wer Zerstreuung und Party sucht, wird in Faliráki fündig. Der Süden liegt abseits der Touristenzentren und bietet Ruhe, selbst in der Hochsaison findet man am Strand in Gennádi seinen Platz. Abgeschiedenheit bietet das Künstlerdorf Lachaniá oder das malerische Bergdorf Asklipio. Zudem lohnen sich im Süden Besuche besonders in Kiotári, Vati, Plimíri, Kattaviá, Prasonísi, Kloster Skiádi, Mesanagrós und Apolakkía. Die Westküste bietet Kulturinteressierten, Naturfreunden und Strandliebhabern gleichermaßen viel. Unser Reiseführer "Rhodos" ist auf Ihren Entdeckungstouren kenntnisreicher und wegweisender Begleiter. Antike Tempel in Kamirós und Filérimos, fast menschenleere Badebuchten am Kap Foúrni. Weitere sehenswerte Orte im Westen sind Theólogos, Soroní, Fánes, Kamirós Skála, Kritiniá sowie Monólithos. Wanderer finden Erfrischung auf den selbst im Sommer von kühlendem Wind umfächelten Inselbergen. Erkunden Sie Profítis Ilías und Attáviros, sowie die Bergdörfer Émbonas und Sianá. Letztere sind bekannt für Wein, Souma (Traubenschnaps) und Honig. Tavernen laden zum Genuss vor Ort. Schließlich nimmt Sie unser Reiseführer "Rhodos" mit auf die benachbarten Inseln. Chálkis ist eher von herber Schönheit, bietet aber idyllische Ruhe und kristallklares Wasser. Sehenswert sind hier Emporió und Chorió. Ähnlich gemächlich geht es auf Sými und in Sými-Stadt zu. Unser Rhodos-Reiseführer ist überall kundiger Begleiter und zeigt Ihnen an allen Orten Plätze, die garantiert nicht jeder kennt!Was tun auf Rhodos? Kulturinteressierte erkunden Museen wie den ehemaligen Großmeisterpalast in Rhódos-Stadt oder das Archäologische Museum. Naturliebhaber erfreuen sich im Tal der Schmetterlinge oder an der gänzlich anderen Atmosphäre im Nadelwald auf dem zweithöchsten Inselberg Profítis Ilías. Strandurlaub und Familienurlaub ist gleichermaßen möglich. Für jeden hat unser Rhodos-Reiseführer hilfreiche Hinweise und bewährte Tipps parat. Das sonnige Wetter auf Rhodos und feine Sandstrände und Buchten laden zum Baden, Tauchen und Surfen ein. Die Tsambiká-Bucht ist dank Wasserspielplatz besonders kinderfreundlich. Wer gerne abtaucht, für den empfiehlt sich die Ostküste und besonders die Bucht von Kallithéa.Übernachtung und Unterkunft: Das Angebot reicht von Luxusherbergen bis zu idyllisch gelegenen Einraumhäusern. Appartements, Pensionen, Ferienwohnungen oder Hotels - Rhodos hat für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Dach über dem Kopf. Unser Reiseführer "Rhodos" hilft mit bewährte

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Rhodos Reiseführer Michael Müller Verlag
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hic Rhodus, hic salta!" - Sinngemäß: Hier ist Rhodos, beweise dich! Unser Reiseführer "Rhodos" beweist Ihnen mit 276 Seiten und 124 Farbfotos in der siebten Auflage 2019 die Schönheit und Vielfalt Griechenlands größter Dodekanes-Insel. Hans-Peter Siebenhaar hat akribisch vor Ort recherchiert und alles für Sie ausprobiert. Geheimtipps des Autors nennen besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Restaurants. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank 21 Karten sind Sie immer optimal orientiert. Zehn Wanderungen samt GPS-Tracks lassen Sie die Insel intensiv erleben. Rhodos-Welten.de schreibt: "Das beste jemals erschienene Buch über Rhodos. Pflichtlektüre für jeden Rhodos-Reisenden." TMS-Tourismus Marketing Service meint: "Sehr gutes Reisehandbuch mit ausführlichen, ehrlichen Texten und jeder Menge Hinweise, Tipps und Adressen. Nichts für Lesefaule, aber perfekt für Individualreisende."Rhodos im Überblick: Die Hauptstadt der Insel, Rhódos-Stadt, ist UNESCO-Weltkulturerbe und vereint in der Altstadt Sehenswürdigkeiten und Einflüsse römischer, italienischer und türkischer Kultur. Die Landschaft der 70 Kilometer langen Ostküste lockt mit feinen Sandstränden, idyllischen Buchten und attraktiven Wanderungen. Der Rhodos-Reiseführer verrät Ihnen die schönsten Plätze. Kulturinteressierte zieht es nach Líndos und Archángelos. Wer Zerstreuung und Party sucht, wird in Faliráki fündig. Der Süden liegt abseits der Touristenzentren und bietet Ruhe, selbst in der Hochsaison findet man am Strand in Gennádi seinen Platz. Abgeschiedenheit bietet das Künstlerdorf Lachaniá oder das malerische Bergdorf Asklipio. Zudem lohnen sich im Süden Besuche besonders in Kiotári, Vati, Plimíri, Kattaviá, Prasonísi, Kloster Skiádi, Mesanagrós und Apolakkía. Die Westküste bietet Kulturinteressierten, Naturfreunden und Strandliebhabern gleichermaßen viel. Unser Reiseführer "Rhodos" ist auf Ihren Entdeckungstouren kenntnisreicher und wegweisender Begleiter. Antike Tempel in Kamirós und Filérimos, fast menschenleere Badebuchten am Kap Foúrni. Weitere sehenswerte Orte im Westen sind Theólogos, Soroní, Fánes, Kamirós Skála, Kritiniá sowie Monólithos. Wanderer finden Erfrischung auf den selbst im Sommer von kühlendem Wind umfächelten Inselbergen. Erkunden Sie Profítis Ilías und Attáviros, sowie die Bergdörfer Émbonas und Sianá. Letztere sind bekannt für Wein, Souma (Traubenschnaps) und Honig. Tavernen laden zum Genuss vor Ort. Schließlich nimmt Sie unser Reiseführer "Rhodos" mit auf die benachbarten Inseln. Chálkis ist eher von herber Schönheit, bietet aber idyllische Ruhe und kristallklares Wasser. Sehenswert sind hier Emporió und Chorió. Ähnlich gemächlich geht es auf Sými und in Sými-Stadt zu. Unser Rhodos-Reiseführer ist überall kundiger Begleiter und zeigt Ihnen an allen Orten Plätze, die garantiert nicht jeder kennt!Was tun auf Rhodos? Kulturinteressierte erkunden Museen wie den ehemaligen Großmeisterpalast in Rhódos-Stadt oder das Archäologische Museum. Naturliebhaber erfreuen sich im Tal der Schmetterlinge oder an der gänzlich anderen Atmosphäre im Nadelwald auf dem zweithöchsten Inselberg Profítis Ilías. Strandurlaub und Familienurlaub ist gleichermaßen möglich. Für jeden hat unser Rhodos-Reiseführer hilfreiche Hinweise und bewährte Tipps parat. Das sonnige Wetter auf Rhodos und feine Sandstrände und Buchten laden zum Baden, Tauchen und Surfen ein. Die Tsambiká-Bucht ist dank Wasserspielplatz besonders kinderfreundlich. Wer gerne abtaucht, für den empfiehlt sich die Ostküste und besonders die Bucht von Kallithéa.Übernachtung und Unterkunft: Das Angebot reicht von Luxusherbergen bis zu idyllisch gelegenen Einraumhäusern. Appartements, Pensionen, Ferienwohnungen oder Hotels - Rhodos hat für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Dach über dem Kopf. Unser Reiseführer "Rhodos" hilft mit bewährte

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Rhodos Reiseführer Michael Müller Verlag
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Hic Rhodus, hic salta!" - Sinngemäß: Hier ist Rhodos, beweise dich! Unser Reiseführer "Rhodos" beweist Ihnen mit 276 Seiten und 124 Farbfotos in der siebten Auflage 2019 die Schönheit und Vielfalt Griechenlands größter Dodekanes-Insel. Hans-Peter Siebenhaar hat akribisch vor Ort recherchiert und alles für Sie ausprobiert. Geheimtipps des Autors nennen besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Restaurants. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Dank 21 Karten sind Sie immer optimal orientiert. Zehn Wanderungen samt GPS-Tracks lassen Sie die Insel intensiv erleben. Rhodos-Welten.de schreibt: "Das beste jemals erschienene Buch über Rhodos. Pflichtlektüre für jeden Rhodos-Reisenden." TMS-Tourismus Marketing Service meint: "Sehr gutes Reisehandbuch mit ausführlichen, ehrlichen Texten und jeder Menge Hinweise, Tipps und Adressen. Nichts für Lesefaule, aber perfekt für Individualreisende."Rhodos im Überblick: Die Hauptstadt der Insel, Rhódos-Stadt, ist UNESCO-Weltkulturerbe und vereint in der Altstadt Sehenswürdigkeiten und Einflüsse römischer, italienischer und türkischer Kultur. Die Landschaft der 70 Kilometer langen Ostküste lockt mit feinen Sandstränden, idyllischen Buchten und attraktiven Wanderungen. Der Rhodos-Reiseführer verrät Ihnen die schönsten Plätze. Kulturinteressierte zieht es nach Líndos und Archángelos. Wer Zerstreuung und Party sucht, wird in Faliráki fündig. Der Süden liegt abseits der Touristenzentren und bietet Ruhe, selbst in der Hochsaison findet man am Strand in Gennádi seinen Platz. Abgeschiedenheit bietet das Künstlerdorf Lachaniá oder das malerische Bergdorf Asklipio. Zudem lohnen sich im Süden Besuche besonders in Kiotári, Vati, Plimíri, Kattaviá, Prasonísi, Kloster Skiádi, Mesanagrós und Apolakkía. Die Westküste bietet Kulturinteressierten, Naturfreunden und Strandliebhabern gleichermaßen viel. Unser Reiseführer "Rhodos" ist auf Ihren Entdeckungstouren kenntnisreicher und wegweisender Begleiter. Antike Tempel in Kamirós und Filérimos, fast menschenleere Badebuchten am Kap Foúrni. Weitere sehenswerte Orte im Westen sind Theólogos, Soroní, Fánes, Kamirós Skála, Kritiniá sowie Monólithos. Wanderer finden Erfrischung auf den selbst im Sommer von kühlendem Wind umfächelten Inselbergen. Erkunden Sie Profítis Ilías und Attáviros, sowie die Bergdörfer Émbonas und Sianá. Letztere sind bekannt für Wein, Souma (Traubenschnaps) und Honig. Tavernen laden zum Genuss vor Ort. Schließlich nimmt Sie unser Reiseführer "Rhodos" mit auf die benachbarten Inseln. Chálkis ist eher von herber Schönheit, bietet aber idyllische Ruhe und kristallklares Wasser. Sehenswert sind hier Emporió und Chorió. Ähnlich gemächlich geht es auf Sými und in Sými-Stadt zu. Unser Rhodos-Reiseführer ist überall kundiger Begleiter und zeigt Ihnen an allen Orten Plätze, die garantiert nicht jeder kennt!Was tun auf Rhodos? Kulturinteressierte erkunden Museen wie den ehemaligen Großmeisterpalast in Rhódos-Stadt oder das Archäologische Museum. Naturliebhaber erfreuen sich im Tal der Schmetterlinge oder an der gänzlich anderen Atmosphäre im Nadelwald auf dem zweithöchsten Inselberg Profítis Ilías. Strandurlaub und Familienurlaub ist gleichermaßen möglich. Für jeden hat unser Rhodos-Reiseführer hilfreiche Hinweise und bewährte Tipps parat. Das sonnige Wetter auf Rhodos und feine Sandstrände und Buchten laden zum Baden, Tauchen und Surfen ein. Die Tsambiká-Bucht ist dank Wasserspielplatz besonders kinderfreundlich. Wer gerne abtaucht, für den empfiehlt sich die Ostküste und besonders die Bucht von Kallithéa.Übernachtung und Unterkunft: Das Angebot reicht von Luxusherbergen bis zu idyllisch gelegenen Einraumhäusern. Appartements, Pensionen, Ferienwohnungen oder Hotels - Rhodos hat für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Dach über dem Kopf. Unser Reiseführer "Rhodos" hilft mit bewährte

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Rhodos
8,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Über das Reiseziel Rhodos und Dodekanes Der Inselbogen des Dodekanes spannt sich von Kárpathos im Südwesten der Ägäis bis Pátmos im Norden hinauf. Jede der 19 bewohnten Inseln des Archipels trägt unverwechselbare Charakterzüge. Kárpathos gilt als besonders traditionsverbunden. Rhodos ist kosmopolitisch. Hier wird jeder Rundgang in der mauerumgürteten Altstadt zu einer Zeitreise durch mehr als 2300 Jahre Geschichte und ihre vielen Kulturen. Auf Kos lehrte mit Hippokrates der erste grosse Arzt, dessen Eid jeder Mediziner auch heute noch ablegt. Ob Spa oder Naturtherme – auf dieser lieblichen Insel kann man viel für sein Wohlbefinden tun. Auf Pátmos empfing Johannes die Vision der Apokalypse, des letzten Buchs im Neuen Testament. Die Spiritualität der Insel mit ihrer rund 1000 Jahre alten Klosterfestung lockt Urlauber und Künstler gleichermassen an. Wer das unverfälschte griechische Leben der Gegenwart sucht, ist auf Kálymnos gut aufgehoben. Überall auf der Insel sind Erinnerungen an die Schwammtaucherei und -verarbeitung lebendig. Dank des Tourismus zeigt sich auch das kleine Symi wieder fein herausgeputzt. Die stattlichen Häuser, die sich einst Bootsbauer, Schwammhändler und Kapitäne erbauten, bilden heute die Kulisse für einen der fotogensten Häfen der Ägäis. Über den Go Vista Info Guide Rhodos und Dodekanes Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die Stadt Rhodos vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die nachfolgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: • Rhodos • Kos • Kárpathos • Symi • Kálymnos • Pátmos Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: • Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben • Chronik: Daten zur Landesgeschichte • Rhodos: Stadtrundgang und Serviceadressen • Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion – Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport • Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z • Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs • Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register • Hochwertige Klappenbroschur: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Rhodos & Dodekanes
5,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Rhodos und Dodekanes Der Inselbogen des Dodekanes spannt sich von Kárpathos im Südwesten der Ägäis bis Pátmos im Norden hinauf. Jede der 19 bewohnten Inseln des Archipels trägt unverwechselbare Charakterzüge. Kárpathos gilt als besonders traditionsverbunden. Rhodos ist kosmopolitisch. Hier wird jeder Rundgang in der mauerumgürteten Altstadt zu einer Zeitreise durch mehr als 2300 Jahre Geschichte und ihre vielen Kulturen. Auf Kos lehrte mit Hippokrates der erste grosse Arzt, dessen Eid jeder Mediziner auch heute noch ablegt. Ob Spa oder Naturtherme - auf dieser lieblichen Insel kann man viel für sein Wohlbefinden tun. Auf Pátmos empfing Johannes die Vision der Apokalypse, des letzten Buchs im Neuen Testament. Die Spiritualität der Insel mit ihrer rund 1000 Jahre alten Klosterfestung lockt Urlauber und Künstler gleichermassen an. Wer das unverfälschte griechische Leben der Gegenwart sucht, ist auf Kálymnos gut aufgehoben. Überall auf der Insel sind Erinnerungen an die Schwammtaucherei und -verarbeitung lebendig. Dank des Tourismus zeigt sich auch das kleine Symi wieder fein herausgeputzt. Die stattlichen Häuser, die sich einst Bootsbauer, Schwammhändler und Kapitäne erbauten, bilden heute die Kulisse für einen der fotogensten Häfen der Ägäis. Über den Go Vista Info Guide Rhodos und Dodekanes Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die Stadt Rhodos vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die nachfolgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: . Rhodos . Kos . Kárpathos . Symi . Kálymnos . Pátmos

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Rhodos
5,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Über das Reiseziel Rhodos und Dodekanes Der Inselbogen des Dodekanes spannt sich von Kárpathos im Südwesten der Ägäis bis Pátmos im Norden hinauf. Jede der 19 bewohnten Inseln des Archipels trägt unverwechselbare Charakterzüge. Kárpathos gilt als besonders traditionsverbunden. Rhodos ist kosmopolitisch. Hier wird jeder Rundgang in der mauerumgürteten Altstadt zu einer Zeitreise durch mehr als 2300 Jahre Geschichte und ihre vielen Kulturen. Auf Kos lehrte mit Hippokrates der erste große Arzt, dessen Eid jeder Mediziner auch heute noch ablegt. Ob Spa oder Naturtherme – auf dieser lieblichen Insel kann man viel für sein Wohlbefinden tun. Auf Pátmos empfing Johannes die Vision der Apokalypse, des letzten Buchs im Neuen Testament. Die Spiritualität der Insel mit ihrer rund 1000 Jahre alten Klosterfestung lockt Urlauber und Künstler gleichermaßen an. Wer das unverfälschte griechische Leben der Gegenwart sucht, ist auf Kálymnos gut aufgehoben. Überall auf der Insel sind Erinnerungen an die Schwammtaucherei und -verarbeitung lebendig. Dank des Tourismus zeigt sich auch das kleine Symi wieder fein herausgeputzt. Die stattlichen Häuser, die sich einst Bootsbauer, Schwammhändler und Kapitäne erbauten, bilden heute die Kulisse für einen der fotogensten Häfen der Ägäis. Über den Go Vista Info Guide Rhodos und Dodekanes Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die Stadt Rhodos vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die nachfolgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: • Rhodos • Kos • Kárpathos • Symi • Kálymnos • Pátmos Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: • Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben • Chronik: Daten zur Landesgeschichte • Rhodos: Stadtrundgang und Serviceadressen • Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion – Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport • Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z • Sprachführer: Die wichtigsten Wörter für unterwegs • Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register • Hochwertige Klappenbroschur: Übersichtskarte des Reisegebiets mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
GO VISTA: Reiseführer Rhodos & Dodekanes
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Rhodos und Dodekanes Der Inselbogen des Dodekanes spannt sich von Kárpathos im Südwesten der Ägäis bis Pátmos im Norden hinauf. Jede der 19 bewohnten Inseln des Archipels trägt unverwechselbare Charakterzüge. Kárpathos gilt als besonders traditionsverbunden. Rhodos ist kosmopolitisch. Hier wird jeder Rundgang in der mauerumgürteten Altstadt zu einer Zeitreise durch mehr als 2300 Jahre Geschichte und ihre vielen Kulturen. Auf Kos lehrte mit Hippokrates der erste große Arzt, dessen Eid jeder Mediziner auch heute noch ablegt. Ob Spa oder Naturtherme - auf dieser lieblichen Insel kann man viel für sein Wohlbefinden tun. Auf Pátmos empfing Johannes die Vision der Apokalypse, des letzten Buchs im Neuen Testament. Die Spiritualität der Insel mit ihrer rund 1000 Jahre alten Klosterfestung lockt Urlauber und Künstler gleichermaßen an. Wer das unverfälschte griechische Leben der Gegenwart sucht, ist auf Kálymnos gut aufgehoben. Überall auf der Insel sind Erinnerungen an die Schwammtaucherei und -verarbeitung lebendig. Dank des Tourismus zeigt sich auch das kleine Symi wieder fein herausgeputzt. Die stattlichen Häuser, die sich einst Bootsbauer, Schwammhändler und Kapitäne erbauten, bilden heute die Kulisse für einen der fotogensten Häfen der Ägäis. Über den Go Vista Info Guide Rhodos und Dodekanes Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird die Stadt Rhodos vorgestellt und danach im Kapitel Vista Points die nachfolgenden Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: . Rhodos . Kos . Kárpathos . Symi . Kálymnos . Pátmos

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe